Souveränes Auftreten im Verkauf ◊ So geht’s! - vertriebswiki.com

Dein Vertriebs-Know-How für den absoluten Erfolg im Verkauf

Jetzt das Wissen teilen!

Souveränes Auftreten im Verkauf ◊ So geht’s!

Souveränes Auftreten ist bei der Arbeit von sehr großer Bedeutung. Es ist egal, in welcher Branche du bist. Jeder Mensch und Mitarbeiter strahlt mit souveränem Auftreten aus, dass ihm die Dinge gelingen! Dieser Artikel wird dir sofort helfen, dein Auftreten zu verbessern – garantiert!

Was gehört alles dazu, wenn es um souveränes Auftreten geht?

Fragezeichen, Warum, Problem, Lössung, Denken, souveränes Auftreten

Das Wichtigste für ein souveränes Auftreten ist das körperliche Erscheinungsbild. Das körperliche Erscheinungsbild hat erhebliche Auswirkungen darauf, wie Menschen dich in deiner direkten Umgebung wahrnehmen. Daran hängt besonders, wie du von deinen Vorgesetzten und Kollegen behandelt wirst, unabhängig von deinem tatsächlichen Qualifikationsniveau. Ein souveränes Auftreten beginnt mit der eigenen Kleidung. Dabei spielt es keine Rolle, ob es in der Firma einen Dresscode gibt. Ein gepflegtes Äußeres wirkt sich positiv auf dein Umfeld aus.

Wie erreiche ich Professionalität in meinem souveränen Auftreten?

Professionalität ist enorm wichtig für deinen Arbeitsplatz und sie wirkt sich auch erheblich auf dein Erscheinungsbild aus. Die persönliche Präsentation ist in jedem Fall sehr wichtig. Deine Selbst- und Fremdwahrnehmung hängt maßgeblich davon ab, wie gepflegt du auftrittst und wie du dich anderen vorstellst. Durch ein professionelles und souveränes Auftreten werden dich deine Kollegen mit Respekt behandeln.

Wie erreiche ich ein souveränes Firmenimage?

In jeder Firma gibt es einen bestimmten Dresscode. Die Mitarbeiter spiegeln das Unternehmen und – vor allem – das Image der Firma wieder. Der Dresscode hängt von der Branche ab, in dem das Unternehmen hauptsächlich tätig ist. In Kanzleien, Finanzunternehmen und in Immobilienfirmen herrscht ein etwas strengerer Dresscode. Die Mitarbeiter tragen hier meistens einen Anzug mit Krawatte, um einen seriösen Eindruck zu vermitteln. Das Gegenbeispiel wäre der Baumarkt um die Ecke. Hier tragen alle Mitarbeiter einheitliche Shirts oder Pullover und eine legere Jeans.
Es ist wichtig, dass dein Äußeres der Kleiderordnung des Unternehmens, bei dem du arbeitest, entspricht.

Kundenwahrnehmung hilft beim souveränen Auftreten

Die Kundenwahrnehmung spielt für ein souveränes Auftreten eine ebenso wichtige Rolle. Es ist wichtig, dass du dich um deine Kunden kümmerst und vor ihm einen hohen Status aufbaust. Der Kunde muss immer das Gefühl haben, dass er bei dir in professionellen Händen ist und dass ihm vor allem geholfen wird. Kannst du einem Kunden nicht das bieten, was er/sie erwartet, wird sich der Kunde an die direkte Konkurrenz wenden, garantiert.

Brauche ich eine Vorbereitung im souveränen Auftreten?

Für die Kundenwahrnehmung ist die Vorbereitung sogar mit der wichtigste Punkt. Informiere dich vor dem ersten Meeting ausreichend über deinen Kunden. Sammle wichtige Informationen für ein individuelles Profil. Insgesamt fördert ein souveränes Auftreten dein gesamtes Erscheinungsbild. Im Vertrieb gilt: “Schaue immer ein kleines bisschen besser aus als dein Kunde.”

Menschen in deiner Umgebung werden dich dann mehr respektieren und um Rat fragen. Der erste Eindruck ist für ein souveränes Auftreten von essentieller Bedeutung. Dafür musst du stets gut gekleidet sein. Das Wichtigste ist also der Kleidungsstil. Weiterhin solltest du dich in deinem Beruf auskennen und mit Herausforderungen und Problemen zurecht kommen. Dafür musst du dich ständig weiterentwickeln und weiterbilden, um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben.

Stelle dich auf eine außergewöhnliche Weise vor: “Mein Name ist und ich bin einer von Deutschlands herausragendsten / besten / erfolgreichsten …” Natürlich muss da schon was hinter stecken, doch du baust sofort einen Status auf, von dem andere Menschen profitieren wollen. Kollegen, Vorgesetzte und Kunden werden sehr schnell merken, dass du deine Arbeit sehr ernst nimmst und kommen mit Fragen und Problemen gerne zu dir. Damit kommen wir zum nächsten Punkt.

So wichtig ist das Zuhören im souveränen Auftreten

Für ein souveränes Auftreten musst du gut zuhören können. Ein besseres Wort wäre “Hinhören”. Sei für deine Kollegen da und hab immer ein offenes Ohr für sie. Signalisiere ihnen allerdings auch, wenn es sich um banale Probleme handelt, die nichts mit der Arbeit zu tun haben. Zu gerne wird versucht, Probleme bei Leistungsträgern abzuladen, um sich aus dem Entscheidungsprozess und der späteren “Schuldfrage” zu ziehen. So zeigst du ihnen, dass du ihnen gerne hilfst, aber immer dein Arbeitsziel und ihre Entwicklung vor Augen hast.

Deine Kollegen werden dich als netten und engagierten Mitarbeiter sehen, der sehr souverän auftritt. Souveränes Auftreten ist auch eine der Schlüsselqualifikationen, wenn es um leitende oder führende Positionen geht. Dein/e Vorgesetzte/r wird schnell auf dich aufmerksam, wenn deine Kollegen zu dir aufschauen. So erhöhst du automatisch deine Aufstiegschancen, wenn es um freie leitende Positionen geht.

Was heißt eigentlich souverän?

Souverän sein bedeutet nichts anderes als ein selbstbewusstes und selbstsicheres Auftreten zu besitzen. Souveränes Auftreten verleiht einem Mitarbeiter einem gewissen Status: Die Person wird mehr respektiert und akzeptiert. In der Arbeitswelt ist souveränes Auftreten unverzichtbar, besonders bei Führungspositionen oder, wenn du dich für etwas einsetzt.

Nicht jeder besitzt sofort ein souveränes Auftreten. Das gesamte Erscheinungsbild entwickelt sich erst im Laufe des Arbeitsleben mit genügend Wissen und Erfahrung. Weil du diesen Artikel liest und den Sinn dahinter verstehst, hast du bereits eine Abkürzung gefunden, die deine Karriere schnell nach oben befördert.

Wie kannst du dein Verhalten verbessern, um souveränes Auftreten zu vermitteln?

Männer Torso im Dunkelblauen Anzug, vermittelt souveränes Auftreten im Business

Es ist völlig egal, in welcher Branche du tätig bist oder welche Stellung du inne hast. Dein persönliches Erscheinungsbild kann dein Auftreten im Beruf erheblich beeinflussen. Schlechte Arbeitskleidung kann dein Erscheinungsbild erheblich beeinträchtigen und du wirkst unprofessionell.

Dein Image kann mehr Einfluss auf deine Arbeitsleistung haben, als du vielleicht denkst. Es ist auch schwer, positive Veränderungen für andere nachvollziehbar zu machen. Wenn du schon eine Weile irgendwo arbeitest, dann bist du bereits in einer Schublade, aus welcher du nur schwer herauskommst.

Bedeutet gutes Aussehen sich wohl zu fühlen?

Wie du dich fühlst, kann einen großen Einfluss auf deine Stimmung haben und sich auf deine Arbeit übertragen. Du solltest immer ein Outfit tragen, indem du dich wohl fühlst und Professionalität vermittelst. Auch die Ernährung und Sport tragen massiv zu deinem Erfolg bei. So machst du dir keine Gedanken über dein Äußeres und kannst dich voll auf deine Arbeit konzentrieren.

Durch ein passendes und schickes Outfit fühlst du dich nämlich nicht nur woh! Es stärkt nebenbei noch dein Selbstvertrauen und dein Selbstwertgefühl! So bist du auch automatisch produktiver in deiner Arbeit. Das merken deine Kollegen und Kunden, denn dein Auftreten wirkt noch souveräner.

Dein bewusster Verstand hat die immense Kraft, deine Realität zu gestalten. Indem du Vertrauen in dich selbst hast, verbesserst du automatisch deine Fähigkeit, Ziele wirksamer und schneller zu erreichen. Mit einem guten und schicken Äußeren stimmen auch die inneren Werte.

Souveränes Auftreten: Positive Einstellung

Fraue Oberkörper mit Brille und Anzug, strahlt souveränes Auftreten und positive Energie aus

Wenn du professionell gekleidet bist, wirst du mehr respektiert, sofern du dich nicht völlig daneben benimmst. Bürokleidung vermittelt viel mehr Positives als wir denken. Wenn du dir Gedanken und Zeit für deine Arbeit nimmst, zeigst du deinen Kollegen, Vorgesetzten und Kunden, dass dir deine Arbeit sehr wichtig ist. Du vermittelst Souveränität.

Weiterhin solltest du deine privaten Probleme zuhause lassen! Das gehört einfach nicht auf die Arbeit. Auch mit privaten Problemen ist es wichtig, immer freundlich zu sein. Auch wenn dir vielleicht nicht immer danach ist. Negative Emotionen und Haltungen wirken sich sehr schlecht (und nachhaltig) auf dein Umfeld aus.

Respektiere deine Kollegen und Kunden. Nur so wirst auch du dauerhaft respektiert. Ein Lächeln im Gesicht erzeugt bei deinem Umfeld ein warmes und angenehmes Gefühl. Die Menschen fühlen sich in deiner Gegenwart sehr wohl. Eine positive Arbeitseinstellung trägt sehr positiv zu einem souveränen Auftreten bei.

In allen Fällen spielt dein Look beim ersten Eindruck eine entscheidende Rolle

Beispiel: Bei einem Vorstellungsgespräch schadet ein sehr schicker Look nicht. Du zeigst damit nur, dass du durch ein souveränes Erscheinungsbild auftreten möchtest. Damit vermittelst du Seriosität.

Für den Beruf ist es wichtig, die passende Kleidung zu finden. Es schadet nie, etwas schicker gekleidet zu sein, als es vorgegeben wird. Nur übertreibe es nicht. Dein Outfit muss zu deinem gesamten Erscheinungsbild passen.

Souveränes Auftreten: Hygiene und Sport

Hände die sich mit Seife die Hände waschen um souveränes Auftreten zu sichern

Für ein souveränes Auftreten ist die körperliche und psychische Hygiene sehr wichtig. Kleidung und Hygiene gehen Hand in Hand. Das körperliche Erscheinungsbild ist das Erste, was die Menschen bemerken, das psychische Erscheinungsbild folgt sogleich. Gepflegte Haare, eine frische Rasur (oder besser noch: Bartfrei) und ein angenehmer Duft lockern die Stimmung auf und du kannst besser mit deinem Umfeld interagieren.

Gute Hygiene zeigt den Menschen, dass dir dein Äußeres wichtig ist und auf dich achtest!

Bewegung kann dir bei der Stressbewältigung enorm helfen. Es ist ein schöner Ausgleich zum Alltag im Büro. Außerdem verbesserst du mit genügend Bewegung deine gesamte Gesundheit, besonders deinen Blutkreislauf. Weiterhin fördert Sport dein Wohlbefinden und lässt dich souveräner auftreten.

Souveränes Auftreten: Fazit

Sehe sehr gut aus, aber übertreibe es nicht. Bei der Befolgung dieser Tipps ist es wichtig, dass du dich daran erinnerst, wo du arbeitest. Dein Auftritt kann dir zwar helfen, die oben genannten Dinge zu vermitteln, allerdings kann es sich auch negativ auswirken.

Wenn du dich in einem zu auffälligen, unpassenden oder sehr von der Norm in deinem Büro abweichenden Kleidungsstil kleidest, kann dies negative Eindrücke erzeugen und die gegenteilige Botschaft von dem vermitteln, was du eigentlich vermitteln möchtest.

Sei Immer Ein Gewinner!

Quellen:
https://berufebilder.de/charisma-souveraener-auftritt-souveraen/
http://www.gentleman-blog.de/2014/10/17/souveraenes-auftreten-souveraenitaet-trainieren/
http://ba-bonn.de/2018/02/02/souveraenes-auftreten-als-schluessel-zum-erfolg/
http://www.euroforum.de/news/Die-5-Saeulen-fuer-ein-sicheres-Auftreten_421193

>